Bezaubernde Susie Asado

Der Zufall wollte es, und manchmal ist einem der Zufall zugetan, dass ich mich zeitgleich mit Susie Asado in Leipzig aufhielt. Zu dem Zeitpunkt wusste ich das noch nicht und wusste auch nicht, dass diese überaus erfrischende Sängerin überhaupt existent ist. Aber der Zufall plus das massive Wissen des Internetsnetzes sind ein gutes Team und ebneten den Weg, der meinen Horizont erweiterte.

Die Sängerin hinter Susie Asado heißt eigentlich Josepha Conrad und hat eine Chicagoer und Frankfurter Vergangenheit und lebt nun in Berlin. Ihre Musik ist auf Englisch und Deutsch, mit und ohne Begleitung, Live wie aufgenommen eine Bereicherung. Verrückt, wild, putzig. Vor Allem die Videos sind so liebevoll gestaltet, dass man sie sich von vorne bis hinten anschauen muss. Und nochmal.

"We are a family and even though there are no acrobats and no animals with special skills we are a circus. We like skyscrapers, little dogs, boats, spoons, clouds, plastic figures, knick-knacks, umbrellas, starfish and helicopters. We especially like helicopters. Hello!" (Quelle: Website)

 

Gehört: Allie

Auf einem kleinen Konzert, mit 6 Stück Künstlern und 20 Stück Publikum gab es diesen einen

Schlüsselmoment

. Diesen einen, wo man mit geschlossenen Augen dasitzt und versucht alles Akustische in sich aufzusaugen und das Gefühl, was es auslöst, in

inneren Marmeladengläsern zu konservieren

, um sie

bei Bedarf aufzuschrauben und seinen Finger hineinzutauchen

.

Ausgehliehen von

Hier

 Allie selbst sitzt in einer

Riesenwolke Rauch

mit seiner Akustischen Gitarre und einem

Haufen von Kabeln

auf der Bühne,

in sich gekehrt

, fast ein bisschen autistisch. Er drückt auf diesen und jenen Knopf, seine Finger gleiten so schnell über die Gitarrensaiten und er produziert

überirdische, schöne Klänge

, die irgendwie nicht mit seinem

überirdischen, schönen Flüstergesang

zusammenpassen.

Aber irgendwie doch.

Seitdem bin ich süchtig. Nach der

inneren Ruhe

, die seine Musik in mir auslöst.

Ich mag gar nicht viel mehr sagen. Sollte man auch nicht. Es ist kein Künstler und keine Musik, die sich zerreden lässt.

 Hier

gehts zu seiner Soundcloud und

hier

und

hier

gehts zu jeweils einem Free Download.

Gehört: Rotzfreche Asphaltkultur

KLP, RAK, TOLL!

Übersetzt und in ganzen Sätzen: Ich war letztes Wochenende bei dem verrückten Dings im Wendland, auf der

Kulturellen Landpartie

(kurz KLP). Viel Kunst(handwerk), viel Musik, viele nette, interessante, verrückte Menschen aus dem Wendland. Ist jedem zu empfehlen, der ein bisschen

grün, öko, anti Atomkraft

und an

schönen Dingen interessiert

ist. Es war herrlich. Die Sonne war da. Wir haben die Schwalbe geritten. Und es war herrlich.

Dann war da noch

eine Gruppe von solchen, die einem sofort sympathisch sind. Weil sie barfuß laufen. Weil sie Dreads haben. Weil sie

wild

und

frei

und

nett

aussehen.Und weil sie Musikinstrumente haben und diese auf der Wiese auspacken. Hab ich schon gesagt, dass es herrlich war?

Diese lustigen Menschen sind ein Teil der

rotzfrechen Asphaltkultur (RAK)

. Diese besteht aus Künstlern und freien Menschen. Wer Lust hat mitzumachen, ist dabei,

Regeln sind eh doof

. Wer sich gerade mal irgendwo trifft, der spielt zusammen, nachdem abgeklärt wird, wer welche Lieder kann.

Die

Straße ist die Bühne

und diese wird dazu genutzt, einerseits zusammen zu musizieren und damit anderen Menschen und sich selbst eine

schöne Zeit

zu bescheren, andererseits Botschaften zu überbringen, Dinge klarzustellen, Ideen und Utopien zu übermitteln, zum

Nachdenken anzuregen

.

Akoustik-Rap

Das Besondere an der

Band

Gruppierung ist, dass sie schon seit

1978

besteht (sie wurde im

Zusammenhang mit der Anti-Atomkraft-Bewegung

gegründet, wie sich

recherchieren ließ (klick)

) und die Mitglieder so zahlreich sind, dass sie nicht klar zu benennen und wahrscheinlich noch schwieriger alle gleichzeitig an einen Ort zu bekommen, sind. Ihrem

Versuch sich selbst zu erklären

(klick) lässt sich entnehmen dass sie 

"Homo- und Transphobie Scheiße finden, genauso wie Sexismen, Lookism, Normativität im Ganzen, Hierarchien und Herrschaft, den Staat und das Schweinesystem. Sie würden gerne den Kapitalismus loswerden und versuchen, ihn nicht mit platten Floskeln wegzureden."

"Gut"

finden sie: "

Konsumkritik und reflektierten Konsum. Generell ist die Reflektion des eigenen Denken und Handeln ein großer Bestandteil des geistigen Vorankommens auf vielen Ebenen."

Wir haben 7 von ihnen gesehen.

Freigeiste. Querdenker. Nachdenker

. Schöne Musik. Ernste Musik.

Wahre Musik.

Leider findet man nicht viel von deren Musik im Internet. Weil sie

spontan

ist.

Musik für den Moment

. Weil sie so viele sind. Es ist aber eine wahnsinnig tolle und schöne Energie und Stimmung.

Quelle

Aber falls man sie trifft, zufällig, kann ich nur empfehlen sich hinzusetzen und ein bisschen zuzugucken.

Oder zu tanzen.

Für mehr Infos gehts

hier

oder

hier

lang